Letzter Einsatz:
27. März 2024 - TÄUSCHUNGSALARM
Feuerwehr

Florianitag

Am 28.04.2024 feierte die Murauer Feuerwehr den Florianitag, die heilige Messe in der Stadtpfarrkirche wurde von Pfarrer Mag. Mörtl gehalten.

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war die Segnung des MZF-A (Mehrzweckfahrzeug mit Allradantrieb). Die Freiwillige Feuerwehr Murau hat rund 100 Mitglieder, davon 12 Jugendliche – alleine bei der Teilnahme an Bewerben, Prüfungen und für Weiterbildung ist ein weiterer Bus notwendig um den Transport gewährleisten zu können.
Der neue Mercedes-Bus wurde aus Fördermitteln, Mitteln der Stadtgemeinde Murau und der Wehrkasse finanziert.
Der Kommandant bedankte sich herzlich bei Frau Julia Pirker, welche bereit war die Patenschaft für das Fahrzeug zu übernehmen.


Neben den Auszeichnungen und der Beförderungen der Jugend wurden JFM Annalena Wind, JFM Elina Schitter, PFF Christina Stock, PFF Elisabeth Geißler angelobt und haben den Schwur auf die Feuerwehrfahne abgelegt. BM David Schmiedhofer und BM Mario Spreitzer wurden mit dem Verdienstzeichen 3. Stufe, HLM Christoph Stock mit dem Verdienstzeichen 2. Stufe des Landes Steiermark ausgezeichnet.

Auch freute sich der HBI Thomas Tanner zahlreiche Beförderungen auszusprechen sowie den Dienstjubilaren zu gratulieren:

40 Dienstjahre:
OBI a.D. Ferdinand EICHHOLZER

45 Dienstjahre:
BM Wolfram KLAUSINGER
HBI a.D. Franz MAYRHOFER

50 Dienstjahre:
EOBI Stefan JÄGER 

Fotos: BM Wolfram Klausinger

Zum Bericht und Fotos von Anita Galler

 

 

Der große steirische Frühjahrsputz

 

Wir laden die Bevölkerung recht herzlich ein, etwas Gutes für unsere Umwelt zu tun und am Samstag, 20.04.2024 beim großen steirischen Frühjahrsputz – der größten Umweltaktion Europas – mitzumachen.

Treffpunkt ist um 15:00 Uhr am St. Leonhardplatz vor dem Kriegerdenkmal.

Säcke und Handschuhe sind vorhanden.

Wir freuen uns über jede helfende Hand!

Weitere Infos auf Facebook oder unter www.abfallwirtschaft.steiermark.at

THLP 2023

Technische Hilfeleistungsprüfung  

Am Freitag dem 06.10.2023 stellten sich insgesamt 4 Gruppen (2x Bronze, 1x Silber, 1x Gold) der technischen Hilfeleistungsprüfung. Die Prüfungsteilnehmer mussten einen inszenierten Verkehrsunfall bei Zeitvorgabe bewältigen und sämtliche Geräte der Feuerwehrfahrzeuge bei geschlossenen Rollläden zeigen können.   Erfolgreich abgenommen wurde die Prüfung vom Bereichsfeuerwehrverband Murau, die Gruppen dürfen sich über ein weiteres Abzeichen auf der Uniform freuen!                  

Ausbildung zum Truppmann- / Truppführer

Die Feuerwehr Murau gratuliert Niklas Schuchnig, Jonas Krenn, Elina Schitter, Christina Stock, Felix Topf und Timea Gecs zur erfolgreich abgeschlossen
Grundausbildung.
Besonders zu erwähnen ist, dass Frau Kassier Christina Stock (mit voller Punkteanzahl) Lehrgangsbeste des Bezirkes Murau war.
Andreas Bischof und Stefan Klausinger fungierten als Ausbilder.

Feuerwehrjugendübung

Fast 24 Stunden verbrachte die Feuerwehrjugend im Rüsthaus. Zum Abschluss der Ferien lies sich unsere Jugendbeauftragte OLM Christina Koller noch etwas ganz Besonderes einfallen:

Nach einem sportlichen Ausflug in den Hochseilgarten Oberwölz folgte im Rüsthaus eine spannende Funkübung vorbereitet von LM d.F. Simon Schuhberger in Form einer Schnitzeljagd durch ganz Murau. Das gemeinsame Vorbereiten des Abendessens wurde von LM d.F. Karin Illitsch übernommen. Selbstgemachte Pizzen kamen natürlich bei allen gut an.

Der Schlafbereich wurde diesmal in der Garderobe der Damen aufgebaut. Auf Feldbetten kam es um ca. 00:00 Uhr zur Nachtruhe bevor die Jugendlichen um 07:00 Uhr wieder zum Morgensport geweckt wurden.

Nach einem ausgiebigen Frühstück und nachdem alles gereinigt wurde hieß es für die 8 Jugendlichen: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. À la technischer Hilfeleistungsprüfung wurde der Einsatz abgearbeitet und im Anschluss konnte sich noch jeder an Spreitzer, Schere und Co. versuchen.

In der Bereichsfeuerwehrfunkzentrale konnten die Jugendlichen auch noch den Ablauf der wöchentlichen Sirenenprobe mitverfolgen und erhielten viele interessante Infos zum Alarmierungsablauf.

Abschluss war ein Mittagessen im Rüsthaus und um ca. 14:00 Uhr wurden die Jugendlichen wieder ins Wochenende entlassen.

FEST DER FEUERWEHR

Feuerlöscherüberprüfung durch die Firma Schloyer / Oberwölz zum Aktionspreis um 7 € pro Überprüfung von 14:00 – 18:00 Uhr Rüsthaus. 

Ab 14:00Uhr Kinderprogramm beim Rüsthaus (mit Kübelspritzen + Spritzwände, Hüpfburg, Popcorn…) 

Für musikalische Unterhaltung am Nachmittag ist gesorgt. 

Ausschank ab 14:00 Uhr. 

Ab 20:00 Uhr Tanz und Unterhaltung mit Bergfex im Rüsthaus Murau 

Eintritt 5 € 

Außerdem: Vinothek, Disco und Almkaffeebar

Feuerwehrjugend-leistungsbewerbe 2023

Am 18.06.2023 fand der Bereichsjugendbewerb in Weißkirchen statt. Nach erfolgreicher Generalprobe, wo sogar der 3. Platz in der Bereichswertung an die FF Murau ging, ging es am 09.07.2023 nach Voitsberg zum Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb. Unter den knapp 3.900 Jugendlichen war auch die FF Murau mit insgesamt 11 Jungflorianis vertreten.

So konnten Olivia Straßer, David Schitter, Lisa Kreuzer, Fabian Frey, Dorian Krenn, Emely Pürstl, Annalena Wind, Elina Schitter, Jonas Illitsch erfolgreich den Bewerb in Bronze und Silber absolvieren und die Jüngsten der FJ 1 Mia Illitsch und Katharina Stock das Bewerbsspiel in Bronze und Silber.

Feuerwehrleistungs-bewerbe 2023

Am Samstag, 03. Juni fand der Bereichsbewerb der Bereiche Murau, Judenburg und Knittelfeld in Unzmarkt statt.

Nach der bestandenen Generalprobe in Unzmarkt konnte die Bewerbsgruppe am 24.06.2023 in Köflach ihr Können unter Beweis stellen.

Die Bewerbsgruppe darf nun das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber ihr Eigen nennen und hat somit einen wesentlichen Teil der Grundausbildung bestanden.

Zur Unterstützung reisten einige Kameraden mit nach Köflach. Insgesamt war die FF Murau mit 10 Mitgliedern der Bewerbsgruppe, 4 Bewertern und 7 Schlachtenbummlern vor Ort.

Zur Bewerbsgruppe zählten:
Gerald Brandstätter
Niklas Schuchnig
Jonas Krenn
Stefan Klausinger
Luca Rosenkranz
Christina Stock
Tímea Gècs
Lisi Pachlinger
Christoph Knapp
Felix Topf

Beim Bewerterabend in Köflach wurden HBI Thomas Tanner mit der Bewerterspange in Bronze und OLM Christina Koller mit der Bewerterspange in Silber ausgezeichnet.