Letzter Einsatz:
23. November 2022 - BRANDMELDEALARM
Stadtfeuerwehr Murau

Floh- und Trödelmarkt

Täglicher Verkauf von 19.10. – 04.11.2022 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr, außer Sonn- und Feiertag direkt beim Rüsthaus (gegenüber von JYSK)

Fetzenparty am 31.10.2022 ab 18:00 Uhr.

Am 05.11.2021 „Leonhardimarkt“ Verkauf und Ausschank von 08:00 bis 14:00 Uhr beim Rüsthaus Murau!

FULA Bronze

Wir gratulieren LM Stefan Klausinger, OFM Simon Schuhberger, JFM Felix Topf, JFM Niklas Schuchnig und JFM Jonas Krenn zum erfolgreichen Erwerb des Funkleistungsabzeichen in Bronze am 01.10.2022 in Judenburg. 

Außerdem waren die Kameraden BM d.F. Ernst Topf, LM d.F. Lukas Topf und OLM Christina Koller als Bewerter im Einsatz. 

Gesamtübung

Am 27.08. fand wieder eine Gesamtübung am Areal der Brauerei Murau statt.

Im Stationsbetrieb wurde eine Höhenrettung mit der Drehleiter, die verschiedenen wasserführenden Armaturen, eine Photovoltaik-Schulung, ansaugen mittels Tragkraftspritze bei der Mur und die Aufstellung eines behelfsmäßigen Wasserbeckens durchgeführt. Die Übung dauerte gut 3 Stunden und im Anschluss wurde im Rüsthaus gegrillt.

Funk-Grundlehrgang

Am 20.08.2022 fand der Funk-Grundlehrgang statt.

Wir gratulieren JFM Felix Topf, JFM Jonas Krenn, JFM Niklas Schuchnig, JFM Luise Michalitsch und FM Gerald Brandstätter zum erfolgreichen Abschluss.

Besonders kann sich auch unser Funkbeauftragter LM Lukas Topf über die neuen „Melder“ freuen. Wir danken ihm und Abschnittsfunkbeauftragten BM d.F. Ernst Topf für ihren Einsatz.

Fahnenmastübergabe

Im Zuge der Überdachung des unteren Parkplatzes beim Rüsthaus wurde ein Fahnenmast nicht mehr benötigt. Da die Bürgergarde noch keinen hatte, hat die FF Murau den Gardisten den Masten übergeben. Die Kommandantur der Bürgergarde beschloss, im Zeichen der Dankbarkeit und guten Zusammenarbeit unter den Vereinen zu Speis und Trank zu laden. In diesem Rahmen wurde auch OLM d.V. Melanie Koller zur „Fahnenmastpatin“ ernannt. Die kulinarische Verpflegung wurde von der Bürgergarde im Garten vom GH Eichholzer bewerkstelligt und der Abend fand noch einen gelungenen, kameradschaftlichen Ausklang.

Floriani

Der neu gewählte Kommandant HBI Thomas Tanner lud am Sonntag dem 24.4. zur heiligen Florianimesse in die Stadtpfarrkirche Murau. Der Florianisonntag wurde musikalisch vom Musikverein Laßnitz und dem Männergesangsverein Murau umrahmt.

Nach der Messe wurden vom Kommandanten Ernennungen, Beförderungen und Ehrungen ausgesprochen.

Der neue Ausschuss der Feuerwehr Murau stellt sich wie folgt dar:

Ernennungen:

Kommandant HBI Thomas Tanner

Kommandant-Stellvertreter OBI Stefan Weilharter

Zug IZug IIZug III
Zgskdt.:Markus BogensbergerDavid SchmiedhoferMario Spreitzer
G.kdt.:Manuel IllitschChristina KollerThomas Kreuzer
G.kdt.:Christoph StockStefan KlausingerMichael Mayrhofer
KassierDaniel Windisch
SchriftführerMelanie Koller
WasserdienstGernot Kreinbucher
Maschinenm.Matthias Siebenhofer
SanitätPatricia Feuchter
SeniorenOtto Pintar
KücheKarin Illitsch
Jugend& ChronikChristina Koller
FunkLukas Topf
Gerätem.Andreas Bischof
ATSStefan Weilharter


Beförderungen:

PFM Timea Gecs                         FM und Angelobung

JFM Alexander Jaklitsch             FM und Angelobung

FM Fabian Müller                       OFM

OFM Ulrich Gridl                        HFM

HFM Lukas Klauber                    LM d.F.

OFM Andreas Bischof                 LM d.F.

LM d.F. Matthias Siebenhofer   OLM d.F.

HFM Stefan Klausinger              LM d.B.

HFM Michael Mayrhofer           LM d.B.

BM Erich Taferner                       LM d.B.

OLM d.F. Pero Jelic                     LM d.B.

OLM David Schmiedhofer         BM d.B.

OFM Mario Spreitzer                 BM d.B.

Kommandant Thomas Tanner bedankte sich beim geschiedenen Kommando ABI Franz Mayrhofer und OBI a.D. Ferdinand Eichholzer, sowie bei den ausgeschiedenen Zugs-, Gruppenkommandanten und Beauftragten mit einem Präsent und einer Dankesurkunde der Stadtfeuerwehr Murau.

https://www.meinbezirk.at/murau/c-leute/ehrungen-und-befoerderungen_a5297698#gallery=null

Alarmübung

Schwerpunktübung Drittes Quartal- 2021!

Die beiden Verantwortlichen für die Schwerpunktübung – Ferdinand Eichholzer und Mario Spreitzer haben die 33 Mitglieder bei einer theoretischen Einschulung auf den praktischen Teil vorbereitet. Zugsunglück im Eisenbahntunnel mit Menschenrettung lautete die Übungsannahme. In diesem Zusammenhang wurde auch das Einsatzleitfahrzeug der STLB vorgestellt. Um 18.15 Uhr war es dann soweit. Mittels Sirenenalarmierung fuhren die angeforderten Einsatzkräfte zum Einsatzort und arbeiteten das vorbereitete Übungsszenario ab. Danke an den Betriebsleiterstellvertreter Herrn Fritz für die gute Zusammenarbeit und allen Beteiligten für die Vorbereitungsarbeiten.

Wehrversammlung und Florianigottesdienst

Am 8.8.2021 wurden erstmals coronabedingt die Wehrversammlung und der Florianitag an einem Tag abgehandelt. Nach der Überprüfung der 3-G-Regelung eröffnete Kommandant ABI Mayrhofer um 8.45 Uhr morgens die Wehrversammlung. Die Berichte wurden vom Kommando und den Sonderbeauftragten kurzweilig vorgetragen, der Rechnungsabschluss sowie der Voranschlag genehmigt und die neuen Kassenprüfer bestellt.

Nach dem Wortgottesdienst in der Stadtpfarrkirche nahm ABI Franz Mayrhofer gemeinsam mit Bgm. Kalcher die Angelobungen, Ehrungen, Auszeichnungen etc. vor.

Mit der Angelobungsformel

„Ich gelobe, meine freiwillig übernommenen Pflichten als Mitglied der Stadtfeuerwehr Murau pünktlich und gewissenhaft zu erfüllen sowie meinen Vorgesetzten gehorsam und allen ein treuer Kamerad zu sein.“ wurden

  • Fernando Eller                                   
  • Viktoria Michalitsch
  • Janik Kreinbucher

offiziell in den aktiven Dienst der Feuerwehr gestellt.

FM Fernando Eller wurde zum Fähnrich der Stadtfeuerwehr Murau ernannt.          

Insgesamt konnten sich 15 Feuerwehrmitglieder über eine Beförderung freuen!

Der Feuerwehrjugend wurde das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen (welches im Juli d.J. absolviert wurde) im festlichen Rahmen überreicht. Über die Funktion des neuen Gruppenkommandanten der Jugend darf sich JFM Felix Topf und des neuen Fähnrich der Jugend darf sich Annalena Wind freuen.

Für den unwetterbedingten Katastropheneinsatz, welcher im Vorjahr in Kooperation mit österr. Bundesheer bewältigt wurde, verlieh ABI Mayrhofer außerdem die Katastrophenhilfe-Medaille in Bronze an 49 Mitglieder.

Fotos © Kevin Geißler / FF Murau